Brot backen, aber richtig… (Vorüberlegungen und Sauerteig)

Ich habe mal wieder richtig Lust auf ein selbst gebackenes Brot. Nur diesmal wolle ich nicht auf eine Fertig -Backmischung zurückgreifen, sondern alles komplett selber machen. Auch möchte ich zum ersten Mal einen Sauerteig selbst ansetzen. Das gibt dem eigenen Brot dann nochmal den letzten Kick.

Ich hab mir dazu mal ein paar Gedanken gemacht:

Falls Ihr auch mal Brot backen möchtet, habe ich für euch ein paar Sachen herausgesucht:

Folgt uns hier:

Rezept: Senfgurken

Senfgurken selber einmachen – Rezept:

Zutaten:
2 kg Salatgurken
1l Wasser
1l Essig
500g (brauner) Zucker
2 Tl Salz
Pfefferkörner
Korianderkörner
Fenchelsamen
3 Lorbeerblätter
1 Stück Ingwer
3 El Senfkörner
2 Schalotten

IMG_6124

Die Gurken schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Schalotten in Ringe schneiden. Das Wasser mit dem Essig mischen und zusammen mit den Gewürzen und dem Zucker aufkochen. In der Zeit die Gurken und die Zwiebeln in die vorbereiteten Gläser (z.B. Einweck oder TwistOff Gläser) geben. Den gekochten Sud dann heiß in die Gläser über die geschichtete Gurken und Zwiebeln gießen. Die Gläser sofort verschließen.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann die Gurken für etwa 20-30min bei 90°C im Einkochautomat einkochen, doch aus Erfahrung erleben die Gurken ihr Verfallsdatum eh nicht.

Guten Appetit.

Folgt uns hier: