krisenvorsorge

Kochen in der Krise (ohne Strom)

Wir sind alle heutzutage so an Strom gewöhnt, dass es im Falle eines längeren Stromausfalles sehr schnell ungemütlich werden könnte. Das betrifft nicht nur so offensichtliche Dinge, wie z.B. das Licht am Abend. Auch die Nahrungszubereitung auf unseren Ceran- oder Induktionskochplatten könnte sich als etwas schwierig erweisen.

Vorratshaltung

Was wäre, wenn…? Ja was wäre, wenn wir von jetzt auf gleich von all unserer gewohnten Infrastruktur abgeschnitten wären? Der Supermarkt um die Ecke bleibt geschlossen, abgebrannt, leer, ausgeplündert. Das Auto fährt nicht mehr, weil es keinen Kraftstoff mehr gibt, oder weil es einfach zu…

error

Gefällt Dir? Dann abonniere und folge uns...