Räucherschinken selber machen (Rezept)

Schinken

In meinem Video auf YouTube habe ich erklärt, wie man Schinken selber machen kann. Unten gibt es das Rezept.

Hier das Rezept zum Nachlesen:

Mengenangaben für je 1kg Schweinefleisch, z.B. Schulter:

Gewürzmischung:
(möglichst frisch anstoßen)

3g Pfeffer
5g Paprika süß
3g Wacholderbeeren
2g Nelken
Knoblauchpulver nach Geschmack
1TL Zucker (zB brauner Zucker)

40g Nitritpökelsalz je kg Fleisch (bei zu wenig könnte das Fleisch schlecht werden). Rechnet das für euer Stück Fleisch genau um. Bei den anderen Gewürzen kommt es nicht so drauf an, hier schon.

Anleitung (Kurzform):

  1. Fleisch zuschneiden, evtl Schwarte ab, lose Fettstücke ab
  2. Würzmischung und Pökelsalz mischen (evtl. Gewürze vorher mörsern)
  3. Fleisch in dem „Rub“ wälzen, bis jede Ritze und Pore damit bedeckt ist
  4. Fleisch in Vakuumbeutel geben und restl. Würzmischung dazugeben, falls was übrig ist
  5. einvakuumieren und für 3 Wochen in den Kühlschrank
  6. in den 3 Wochen ca. alle 2 Tage wenden
  7. nach den 3 Wochen Fleisch auspacken und unter Leitungswasser abspülen
  8. ca. 4h wässern, dabei das Wasser etwa 2 Mal auswechseln
  9. Fleisch gut abtrocknen
  10. zum Lufttrocknen aufhängen, entweder einbinden, oder (Geheimtipp) in Organzabeutel aufhängen – nicht zu warm
  11. Wenn das Fleisch nach ein paar Tagen (ca. 5 Tage) schön getrocknet ist und insgesamt fester geworden ist kann man das erste Mal räuchern
  12. 12h räuchern, 12 Stunden hängen – immer im Wechsel, je nachdem, wie doll man räuchern möchte. 4-5x hab ich es gemacht und es war super! Variiert hier auch mal.
  13. Am Ende nochmal ein paar Tage zurück in den Organza Beutel und reifen lassen (wieder kühl und trocken)
  14. Auspacken, anschneiden und freuen!

Hier nochmal die relevanten Produkte, die Ihr brauchen könnt: (Werbung muss ich dranschreiben…)

Leave A Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error

Gefällt Dir? Dann abonniere und folge uns...